R&B-Countdown: Überblick | Jan | Feb | Mar | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez | Mehr... |

R&B-Nachtschwärmer: 1940s | 1950s | 1960s | R&B is Funky | Beat goes R&B |

R&B-Billboardcharts: Alle R&B-Hits in welcher R&B-Countdown-Sendung? |

R&B-Top500: Unsere R&B-Tanzhitparade zum Mitbestimmen |

0317 R&B-Hitparade 1958

Der R&B-Countdown zum 17.03.1958 (Nat King Cole 1917)

Der 2.Teil der schwarzen Tageshitparade Mitte März 1958 und dazu feiern wir Geburtstag mit Nathial Adams Cole. Er hat seine eigene Personality-Show im Fernsehen und nahezu 150 Charthits von 1942 bis 1965, aber nicht mal 1/3 davon erreicht eine Plazierung in den R&B-Listen. Mit gut 45 Racemusic- und R&B-Plazierungen einer der größten und erfolgreichsten schwarzen Künstler des 20. Jahrhunderts.


Erstsendung am 17.03.2016

Y Nr Artist Song Record-Label Year USA RB CW GB BRD
* 003 Fats Domino The Big Beat IMPERIAL 5477 1958 26 15 20
* 005 Billy & Lillie La Dee Dah SWAN 4002 1958 9 6
* 007 Ernie Freeman Raunchy (I) IMPERIAL 5474 1957 4 1 11 15
* 009 Nick Todd At The Hop DOT 15675 1958 21
* 011 Danny & The Juniors Do The Bop ABC-PARAM. UNREL. 1957
* 013 Danny & The Juniors At The Hop ABC-PARAM. 9871 1958 1 1 3
* 015 Nat King Cole Scotchin' With The Soda DECCA 8556 1941
* 017 Nat King Cole Riffin' At The Bar-B-Q DAVIS 111 1939
* 019 Nat King Cole This Side Up (I) DECCA 8520 1940
* 021 Nat King Cole Little Joe From Chicago MARK 56-7398 1941
* 023 Nat King Cole & Maria Cole Hey Not Now CAPITOL 1176 1950
* 025 Nat King Cole Unforgettable CAPITOL 1808 1952 12 1
* 027 Nat King Cole Don'T Try CAPITOL 3783 1957
* 029 Nat King Cole Let'S Make More Love CAPITOL 3783 1957
* 030 Nat King Cole Angel Smile CAPITOL 3860 1958 33 33
* 032 Nat King Cole Do I Like It CAPITOL 3939 1958 67
* 034 Nat King Cole When R&R Came To Trinidad CAPITOL 3702 1957 48 28
* 036 Nat King Cole More & More Of Your Amor CAPITOL 5219 1964 102
* 038 Nat King Cole Let Me Tell You Babe CAPITOL 5683 1966 90
* 040 Ronald & Ruby Lollipop RCA 47-7174 1958 20
* 042 Chordettes Lollipop CADENCE 1345 1958 2 3 6
* 044 Crickets Oh Boy BRUNSWICK 55035 1958 10 13 3
* 046 Crickets Maybe Baby BRUNSWICK 55053 1958 17 4 4
* 048 Frankie Avalon De De Dinah CHANCELLOR 1011 1958 7 8
* 050 Billy Williams Don'T Let Go CORAL 61932 1958
* 052 Roy Hamilton Don'T Let Go EPIC 9257 1958 13 2
* 054 Chantels Come My Little Baby END 1005 1957
* 056 Chantels Maybe END 1005 1958 15 2
* 058 Elvis Presley I Beg Of You RCA 47-7150 1958 8 5 5
* 060 Elvis Presley Don'T RCA 47-7150 1958 1 4 2 2 17
* 062 Bobby Hendricks Molly Be Good SUE 708 1958
* 064 Little Richard Good Golly Miss Molly SPECIALTY 624 1958 10 4 8
* 066 Sammy Salvo Julie Doesn'T Love Me Anymore RCA 47-7190 1958
* 068 Crescendos Oh Julie NASCO 6005 1958 5 4
* 070 Debs & Escorts We Like Crew Cuts JOSIE 833 1958
* 072 Royal Teens Short Shorts ABC-PARAM. 9882 1958 3 2
* 074 Tempos I Got A Job KAPP 0213 1959
* 076 Heartbeats I Found A Job ROULETTE 4054 1958
* 078 Silhouettes Bing Bong EMBER 1037 1958
* 080 Silhouettes Get A Job EMBER 1029 1958 1 1
* 082 Stan Kenton Tequila (I) CAPITOL (UK) 14847 1958
* 084 Champs Tequila (I) CHALLENGE 1016 1958 1 1 5 16
* 086 Champs Go Champs Go (I) CHALLENGE EP 601 1958
* 088 Chuck Berry Reelin' & Rockin' CHESS 1683 1958
* 090 Beach Boys Surfin' U.S.A. CAPITOL 4932 1963 3 20 34
* 092 Chuck Berry Sweet Little Sixteen CHESS 1683 1957 2 1 16

46 Einträge insgesamt

Wonach richtet sich der Hitparadenjahrgang für die Tage?

Es ist genau an diesem Tag dieses jeweiligen Musikjahres eines neues Billboardmagazin erschienen.

Ein Beispiel: Am 12.Januar sind in den Jahren 1946, 1952, 1957, 1959 und 1963 jeweils ein frisches Billboardmagazin veröffentlicht worden. Damit gibt es grundsätzlich für die Sendung am 12.Januar die Auswahl aus diesen 5 Hitparaden Heften.

Nachdem aber ein Hitparadenjahrgang immer genügend Zwischenzeitraum zur letzten Ausgabe aus dem selben Musikjahrgang haben sollte, damit die Überschneidungsquote möglichst gering bleibt, entscheidet also sowohl die Billboard-Veröffentlichung als auch ein sinnvoller Jahresturnus.

Wonach richtet sich die Themenauswahl für die Tage?

Unsere Featurethemen belegen i.d.R. bis zu 4 Sendungen in einem Monat.
Manchmal läuft ein Themenfeature auch übers komplette Jahr, damit das Thema von unseren neu hinzugekommenen Hörern auch auch immer wieder neu entdeckt werden kann. (z.B. Northern Soul, Blue Eyed Soul oder R&B Top500)

Unsere Labelstories legen wir i.d.R. auf den Geburtstag des Labelowners.
Weitere Geburtstagssendungen natürlich auch am jeweiligen Jubiläum des Künstlers oder Komponisten.

Warum fehlen die vielen Balladen im R&B-Countdown?

Es freut mich, dass auch die absoluten Hitparaden-Insider gerne sich mal einen Überblick verschaffen beim R&B-Countdown und dabei fällt auf, dass viele R&B- und Soul-Balladen dort erst mal ausgespart wurden. Es wird dafür eine extra Zugabeserie der Black-Ballads geben, die dann aber eher zu späterer Stunde ins Programm genommen werden wird. Dort geht's dann von den 40s-Blues-Singles bis zum Deep Soul in den 60s.