R&B-Countdown: Überblick | Jan | Feb | Mar | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez | Mehr... |

R&B-Nachtschwärmer: 1940s | 1950s | 1960s | R&B is Funky | Beat goes R&B |

R&B-Billboardcharts: Alle R&B-Hits in welcher R&B-Countdown-Sendung? |

R&B-Top500: Unsere R&B-Tanzhitparade zum Mitbestimmen |

0301 R&B-Hitparade 1947

Der R&B-Countdown zum 01.03.1947 (WIllie Mitchell 1.3.1928, Harry Belafonte 1.3.1927)

Im Jahr 1947 notiert die schwarze Musikgeschichte die insgesamt schmalste Hitparadenausgabe aller Zeiten. Die bisherige Racemusic-Top10 wird im Billboardmagazin mehrfach zusammengestrichen, sodass in manchen Wochen nur noch eine Top3 übrig bleibt. Nicht ohne Folgen für die schwarze Musikgemeinde fassen wir daher heute mehrere Hitparadenmonate zusammen und ergänzen unser Program mit 2 Geburtstagsausflügen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Wer Harry Belafonte nur mit seinen Calypsosounds kennt, sollte heute unbedingt gleich von Beginn an mit dabei sein für HELLO EVERYBODY.


Erstsendung am 01.03.2016

Y Nr Artist Song Record-Label Year USA RB CW GB BRD
* 003 Harry Belafonte Hello Everybody RCA 47-6249 1955
* 005 Harry Belafonte Cocoanut Woman RCA 47-6885 1957 48
* 007 Harry Belafonte Jump In The Line RCA (D) 47-9370 1957
* 009 Harry Belafonte Angelina RCA (D) 47-9370 1957
* 011 Harry Belafonte Ain'T That Love RCA 47-7289 1958
* 013 Harry Belafonte Hallelujah I Love Her So RCA EPA 4263 1956
* 015 Harry Belafonte Blues Is Man RCA 47-6458 1956
* 017 Albert Ammons I Don'T Want To See You MERCURY 8018 1947
* 021 Albert Ammons Swanee River Boogie (I) MERCURY 8018 1947 5
* 023 Sonny Boy Williamson (I) Mellow Chick Swing RCA 20-2369 1947
* 025 Sonny Boy Williamson (I) Shake The Boogie RCA 20-2056 1947 4
* 027 T-Bone Walker You'Re My Best Poker Hand CAPITOL 70023 1947
* 029 T-Bone Walker Bobby Sox Blues B&W 110 1947 3
* 031 Count Basie & Taps Miller I Ain'T Mad At You RCA 20-2314 1947 7
* 033 Count Basie Open The Door Richard (N) RCA 20-2127 1947 1 2
* 035 Charioteers Open The Door Richard (N) COLUMBIA 37240 1947 6
* 037 Four Aces (Black) Richard Ain'T Gonna Open That Door TRILON 153 1947
* 039 Paul Gayten & Annie Laurie I Ain'T Gonna Let You In REGAL 3273 1950
* 041 Jack Mc Vea Open The Door Richard (N) B&W 792 1947 3 3
* 043 Willie Mitchell Champion (Pt.1) (I) HI LP 32029 1966
* 045 Four Kings Rag Mop STOMPERTIME 1160 1958
* 047 Roy Brown Rockin' All The Time HOME BLUES 110 1960
* 049 Willie Mitchell Lizzie Lou SKIPPER 1001 1961
* 051 Willie Mitchell Everything Is Gonna Be Alright HI 2097 1965 126
* 053 Willie Mitchell Up Hard (I) HI 2151 1968 91
* 055 Willie Mitchell Woodchopper'S Ball (I) HI 2091 1965
* 057 Bill Black Combo Boo Ray (I) HI 2079 1964
* 059 Bill Black Combo Comin' On (I) HI 2072 1964 67
* 061 Ann Peebles I Can'T Stand The Rain HI 2248 1973 38 6
* 063 Al Green Let'S Stay Together HI 2202 1972 1 1 7
* 065 Willie Mitchell Mercy HI 2112 1966 127
* 067 Hot Lips Page Open The Door Richard (N) APOLLO 1041 1950
* 069 Louis Jordan Open The Door Richard (N) DECCA 23841 1947 6 2
* 071 Three Flames Open The Door Richard (N) COLUMBIA 37268 1947 1 3
* 073 Jack Mc Vea Key'S In The Mailbox (N) B&W 828 1947
* 075 Jack Mc Vea Richard Got Hitched (N) B&W 828 1947
* 077 Dusty Fletcher I'M Goin' Back There (C) NATIONAL 4014 1947
* 079 Dusty Fletcher Open The Door Richard (C) NATIONAL 4012 1947 3 2
* 081 Ray Charles Let The Good Times Roll ATLANTIC 2106 1960 78
* 083 Louis Jordan Let The Good Times Roll DECCA 23741 1947 2
* 085 Phil Harris Ain'T Nobody Here But Us Chickens (N) RCA 20-2683 1947
* 087 Louis Jordan Ain'T Nobody Here But Us Chickens DECCA 23741 1947 6 1

42 Einträge insgesamt

Wonach richtet sich der Hitparadenjahrgang für die Tage?

Es ist genau an diesem Tag dieses jeweiligen Musikjahres eines neues Billboardmagazin erschienen.

Ein Beispiel: Am 12.Januar sind in den Jahren 1946, 1952, 1957, 1959 und 1963 jeweils ein frisches Billboardmagazin veröffentlicht worden. Damit gibt es grundsätzlich für die Sendung am 12.Januar die Auswahl aus diesen 5 Hitparaden Heften.

Nachdem aber ein Hitparadenjahrgang immer genügend Zwischenzeitraum zur letzten Ausgabe aus dem selben Musikjahrgang haben sollte, damit die Überschneidungsquote möglichst gering bleibt, entscheidet also sowohl die Billboard-Veröffentlichung als auch ein sinnvoller Jahresturnus.

Wonach richtet sich die Themenauswahl für die Tage?

Unsere Featurethemen belegen i.d.R. bis zu 4 Sendungen in einem Monat.
Manchmal läuft ein Themenfeature auch übers komplette Jahr, damit das Thema von unseren neu hinzugekommenen Hörern auch auch immer wieder neu entdeckt werden kann. (z.B. Northern Soul, Blue Eyed Soul oder R&B Top500)

Unsere Labelstories legen wir i.d.R. auf den Geburtstag des Labelowners.
Weitere Geburtstagssendungen natürlich auch am jeweiligen Jubiläum des Künstlers oder Komponisten.

Warum fehlen die vielen Balladen im R&B-Countdown?

Es freut mich, dass auch die absoluten Hitparaden-Insider gerne sich mal einen Überblick verschaffen beim R&B-Countdown und dabei fällt auf, dass viele R&B- und Soul-Balladen dort erst mal ausgespart wurden. Es wird dafür eine extra Zugabeserie der Black-Ballads geben, die dann aber eher zu späterer Stunde ins Programm genommen werden wird. Dort geht's dann von den 40s-Blues-Singles bis zum Deep Soul in den 60s.