R&B-Countdown: Überblick | Jan | Feb | Mar | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez | Mehr... |

R&B-Nachtschwärmer: 1940s | 1950s | 1960s | R&B is Funky | Beat goes R&B |

R&B-Billboardcharts: Alle R&B-Hits in welcher R&B-Countdown-Sendung? |

R&B-Top500: Unsere R&B-Tanzhitparade zum Mitbestimmen |

0306 R&B-Hitparade 1948

Der R&B-Countdown zum 06.03.1948 (Sylvia Vanderpool 6.3.1936)

Im Jahr 1948 streikt die Musikergewerkschaft unter Leitung von James C. Petrillo ein komplettes Jahr für bessere Tantjemenabgaben der Radiosender, die nun beginnen vorwiegend mit Schallplatten ihr Programm zu gestalten. Somit entstehen in den großen Aufnahmestudios der Columbia, der Decca und der RCA fast keine neuen Aufnahmen.

 

ABER: Die Nicht-Gewerkschaftlich organisierten Musiker bei den kleinen Independent-Labels spielen weiterhin Racemusic und Hillbilly-Singles ein. Die nächste Chance der ländlichen Musikkultur einen ordentlichen Schub zu verpassen, denn die Tin-Pan-Alley macht Pause. Spannend nicht nur für Historianer.


Erstsendung am 06.03.2016

Y Nr Artist Song Record-Label Year USA RB CW GB BRD
* 003 Sonny Boy Williamson (I) Wonderful Time RCA 22-0001 1948
* 005 Snooky Pryor Boogie PLANET 102 1948
* 007 Sleepy Joe Mama Mama Blues SAVOY 753 1948
* 009 Willie Smith Dirty Deal Boogie COLUMBIA 30140 1948
* 011 Tampa Red Don'T You Lie To Me RCA 20-2791 1948
* 013 Chuck Berry Don'T You Lie To Me CHESS LP 1456 1961
* 015 Milt Buckner Fatstuff Boogie (I) SAVOY 693 1948
* 017 Felix Gross You Can'T Do That No More DOWNBEAT 138 1948
* 019 Revelers Ol' Man River VICTOR 21241 1928 10
* 021 Ravens Ol' Man River NATIONAL 9035 1948 10
* 023 Peggy Lee Manana CAPITOL 15022 1948 1
* 025 Mills Brothers Manana DECCA 24333 1948 10
* 027 T-Bone Walker Hypin' Woman Blues CAPITOL 70025 1947
* 029 T-Bone Walker Long Skirt Baby Blues B&W 123 1948 10
* 031 Nat King Cole Those Things Money Can'T Buy CAPITOL 15011 1948 22 9
* 033 Joe Liggins Blow Mr. Jackson (I) EXCLUSIVE 244 1947 3
* 035 Gene Ammons Red Top (I) MERCURY 8048 1947 3
* 037 Nellie Lutcher Song Is Ended CAPITOL 40063 1948 3
* 039 Nellie Lutcher Hurry On Down CAPITOL 40002 1947 20 2
* 041 La Vern Baker He'S A Real Gone Guy ATLANTIC LP 8071 1959
* 043 Nellie Lutcher He'S A Real Gone Guy CAPITOL 40017 1947 15 2
* 045 Mickey & Sylvia Where Is My Honey VIK 0297 1957
* 047 Sylvia Vanderpool Drive Daddy Drive JUBILEE 5093 1952
* 049 Sylvia Vanderpool Fine Love CAT 102 1954
* 051 Donnie Elbert Where Did Our Love Go ALL PLATINUM 2330 1971 15 6
* 053 Moments Love On A Two Way Street STANG 5012 1970 3 1
* 055 Willie & The Mighty Magnificents Check It Baby PLATINUM 2306 1967
* 057 Mickey & Sylvia Rise Sally Rise RAINBOW 318 1956
* 059 Joe Lutcher Be Bop Blues CAPITOL 40071 1948
* 061 Joe Lutcher Shuffle Woogie (I) CAPITOL 40071 1948 10
* 063 George Olsen Best Things In Life Are Free VICTOR 20872 1927 3
* 065 Ink Spots Best Things In Life Are Free DECCA 24327 1948 10
* 067 Paul Williams Come With Me Baby SAVOY 661 1948
* 069 Paul Williams Thirty-Five-Thirty (I) SAVOY 661 1948 8
* 071 La Vern Baker Tomorrow Night ATLANTIC 1047 1954
* 073 Lonnie Johnson Tomorrow Night KING 4201 1948 19 1
* 075 Lonnie Johnson Will You Remember RAMA 014 1953
* 077 Ravens Write Me A Letter NATIONAL 9038 1948 5
* 079 Rose Murphy When I Grow Too Old To Dream MAJESTIC 1204 1948 10
* 081 Rose Murphy I Can'T Give You Anything But Love MAJESTIC 1204 1948 13 3
* 083 Louis Jordan How Long Must I Wait For You DECCA 24300 1948 9
* 085 Louis Jordan Barnyard Boogie DECCA 24300 1948 2
* 087 Dooley Wilson As Time Goes By UA (UK) 36331 1948 15
* 089 Ravens Bye Bye Baby Blues KING 4234 1948 8

44 Einträge insgesamt

Wonach richtet sich der Hitparadenjahrgang für die Tage?

Es ist genau an diesem Tag dieses jeweiligen Musikjahres eines neues Billboardmagazin erschienen.

Ein Beispiel: Am 12.Januar sind in den Jahren 1946, 1952, 1957, 1959 und 1963 jeweils ein frisches Billboardmagazin veröffentlicht worden. Damit gibt es grundsätzlich für die Sendung am 12.Januar die Auswahl aus diesen 5 Hitparaden Heften.

Nachdem aber ein Hitparadenjahrgang immer genügend Zwischenzeitraum zur letzten Ausgabe aus dem selben Musikjahrgang haben sollte, damit die Überschneidungsquote möglichst gering bleibt, entscheidet also sowohl die Billboard-Veröffentlichung als auch ein sinnvoller Jahresturnus.

Wonach richtet sich die Themenauswahl für die Tage?

Unsere Featurethemen belegen i.d.R. bis zu 4 Sendungen in einem Monat.
Manchmal läuft ein Themenfeature auch übers komplette Jahr, damit das Thema von unseren neu hinzugekommenen Hörern auch auch immer wieder neu entdeckt werden kann. (z.B. Northern Soul, Blue Eyed Soul oder R&B Top500)

Unsere Labelstories legen wir i.d.R. auf den Geburtstag des Labelowners.
Weitere Geburtstagssendungen natürlich auch am jeweiligen Jubiläum des Künstlers oder Komponisten.

Warum fehlen die vielen Balladen im R&B-Countdown?

Es freut mich, dass auch die absoluten Hitparaden-Insider gerne sich mal einen Überblick verschaffen beim R&B-Countdown und dabei fällt auf, dass viele R&B- und Soul-Balladen dort erst mal ausgespart wurden. Es wird dafür eine extra Zugabeserie der Black-Ballads geben, die dann aber eher zu späterer Stunde ins Programm genommen werden wird. Dort geht's dann von den 40s-Blues-Singles bis zum Deep Soul in den 60s.