R&B-Countdown: Überblick | Jan | Feb | Mar | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez | Mehr... |

R&B-Nachtschwärmer: 1940s | 1950s | 1960s | R&B is Funky | Beat goes R&B |

R&B-Billboardcharts: Alle R&B-Hits in welcher R&B-Countdown-Sendung? |

R&B-Top500: Unsere R&B-Tanzhitparade zum Mitbestimmen |

0314 R&B-Hitparade 1969

Der R&B-Countdown zum 14.03.1969 (Quincy Jones 1931, Phil Phillips 1931)

Quincy Jones bringt mit seinen Geigen-betonten Arrangements die Plattenfirma Mercury auch in den Pop-Charts weiter nach oben. Er produziert, komponiert und arrangiert bevor er zum ersten Schwarzen in der Chefetage eines Majorlabels aufsteigt.

Phil Phillips kennen viele nur von seinem Megahit SEA OF LOVE. Wir freuen uns mit ihm auf mehr, zusammen mit dem ersten Teil von unserem Jahres-Hitdoubleplay zum 14.+15. März 1969.


Erstsendung am 14.03.2016

Y Nr Artist Song Record-Label Year USA RB CW GB BRD
* 003 Johnny Copeland Soul Power KENT 4534 1969
* 004 Don Covay Sweet Pea ATLANTIC 2609 1969
* 006 Soul Brothers What You Got ATLANTIC 2645 1969
* 008 Marva Whitney Saving My Love For My Baby FEDERAL 12545 1969
* 010 Laura Lee It'S How You Make It Good CHESS 2062 1969
* 012 Little Milton Spring CHECKER 1217 1969
* 014 Village Callers Evil Ways BELL 824 1969
* 016 Dobie Gray Rose Garden WHITE WHALE 300 1969 98
* 018 Hubert Laws Bloodshot (I) ATLANTIC 5077 1969
* 020 Les Mc Cann Burnin' Coal (I) ATLANTIC 2615 1969
* 022 Mary Wells Mind Reader JUBILEE 5676 1969
* 024 Laura Lee What A Man COTILLION 44054 1969
* 026 Inez & Charlie Foxx Baby Give It To Me DYNAMO 127 1969
* 028 Inez & Charlie Foxx You Fixed My Heartache DYNAMO 127 1969
* 030 Eddie Floyd I'Ve Got To Have Your Love STAX 0025 1969 102 57
* 032 Exciters You Don'T Know What You'Re Missing RCA 47-9723 1969 49
* 034 Esquires I Don'T Know WAND 1195 1969 37
* 036 Otis Redding You Made A Man Out Of Me ATCO 6654 1969
* 038 Otis Redding A Lover'S Question ATCO 6654 1969 48 20
* 040 Mongo Santamaria Cloud Nine (I) COLUMBIA 4470 1969 32 33
* 042 Masqueraders I'M Just An Average Guy AGP 108 1969 24
* 044 Phil Phillips Verdie Mae MERCURY 71531 1959
* 046 Phil Phillips Providing MERCURY 71550 1959
* 048 Phil Phillips Your True Love Once More MERCURY 71611 1960
* 050 Phil Phillips Come Back My Darling MERCURY 71657 1960
* 051 Phil Phillips I Love To Love You MERCURY 71746 1961
* 053 Quincy Jones Choo Choo Ch'Boogie (I) MERCURY 71460 1959
* 055 Quincy Jones Preacher (I) MERCURY 71489 1959
* 057 Clyde Mc Phatter Highschool Social MERCURY LP 20597 1960
* 058 Brook Benton Intoxicated Rat MERCURY LP SR 60641 1961
* 060 Quincy Jones Soul Bossa Nova (I) MERCURY 72041 1963
* 062 Soul Children I'Ll Understand STAX 0018 1969 29
* 064 Stevie Wonder I Don'T Know Why TAMLA 54180 1969 39 16 14
* 066 Cliff Nobles Switch It On (I) PHIL-L.A. 324 1969 93 22
* 068 Maskman & The Agents One Eye Open DYNAMO 125 1969 95 21
* 070 Inez & Charlie Foxx Baby Drop A Dime DYNAMO 126 1969
* 072 Carla Thomas I Like What You'Re Doing (To Me) STAX 0024 1969 49 9
* 074 Charles Wright Do Your Thing WB 7250 1969 11 12
* 076 Charles Wright A Dance A Kiss & A Song WB 7250 1969
* 078 William Bell I Forgot To Be Your Lover STAX 0015 1969 45 10
* 080 Dee Dee Warwick Foolish Fool MERCURY 72880 1969 57 14
* 082 Supremes I'M Livin' In Shame MOTOWN 1139 1969 10 8 14
* 084 Georgie Boy You'D Better Quit It SSS INTL. 746 1969

43 Einträge insgesamt

Wonach richtet sich der Hitparadenjahrgang für die Tage?

Es ist genau an diesem Tag dieses jeweiligen Musikjahres eines neues Billboardmagazin erschienen.

Ein Beispiel: Am 12.Januar sind in den Jahren 1946, 1952, 1957, 1959 und 1963 jeweils ein frisches Billboardmagazin veröffentlicht worden. Damit gibt es grundsätzlich für die Sendung am 12.Januar die Auswahl aus diesen 5 Hitparaden Heften.

Nachdem aber ein Hitparadenjahrgang immer genügend Zwischenzeitraum zur letzten Ausgabe aus dem selben Musikjahrgang haben sollte, damit die Überschneidungsquote möglichst gering bleibt, entscheidet also sowohl die Billboard-Veröffentlichung als auch ein sinnvoller Jahresturnus.

Wonach richtet sich die Themenauswahl für die Tage?

Unsere Featurethemen belegen i.d.R. bis zu 4 Sendungen in einem Monat.
Manchmal läuft ein Themenfeature auch übers komplette Jahr, damit das Thema von unseren neu hinzugekommenen Hörern auch auch immer wieder neu entdeckt werden kann. (z.B. Northern Soul, Blue Eyed Soul oder R&B Top500)

Unsere Labelstories legen wir i.d.R. auf den Geburtstag des Labelowners.
Weitere Geburtstagssendungen natürlich auch am jeweiligen Jubiläum des Künstlers oder Komponisten.

Warum fehlen die vielen Balladen im R&B-Countdown?

Es freut mich, dass auch die absoluten Hitparaden-Insider gerne sich mal einen Überblick verschaffen beim R&B-Countdown und dabei fällt auf, dass viele R&B- und Soul-Balladen dort erst mal ausgespart wurden. Es wird dafür eine extra Zugabeserie der Black-Ballads geben, die dann aber eher zu späterer Stunde ins Programm genommen werden wird. Dort geht's dann von den 40s-Blues-Singles bis zum Deep Soul in den 60s.