#52-Hitparade 3/3

Die erfolgreichsten schwarzen Künstler des 20. Jhds (Hitparade Pl.10-1)

Der große Anteil der schwarzen Funk- & Soulinterpreten aus den 1970s verdient eine Würdigung in der R&B-Billboard-Hitparade des kompletten 20.Jhds.

Y Nr Artist Song Record-Label Year USA RB CW GB BRD
* 003 Fats Domino Be My Guest IMPERIAL 5629 1959 8 2 11
* 005 Isley Brothers Who Loves You Better Than I Do (Pt.1) T-NECK 2260 1976 47 3
* 007 Gladys Knight & The Pips Neither One Of Us (Wants To Be The First To Say Goodbye) SOUL 35098 1973 1 26
* 009 Marvin Gaye Trouble Man TAMLA 54228 1973 7 4
* 011 Ray Charles Shake A Tail Feather ATLANTIC 11615 1977
* 013 Louis Jordan Let The Good Times Roll DECCA 23741 1947 2
* 015 Stevie Wonder Living For The City TAMLA 54242 1974 8 1 15 20
* 017 Temptations Hey Girl (I Like Your Style) GORDY 7131 1973 32 2
* 019 Eddie Kendricks Shoeshine Boy TAMLA 54257 1975 18 1
* 021 Aretha Franklin Jump ATLANTIC 3358 1976 72 17
* 023 James Brown Bodyheat (Pt.1) POLYDOR 14360 1977 88 13

11 Einträge insgesamt

Was bedeutet * am Anfang der Liste?

* heißt in diesem Fall, dass die Songstory bereits fertig gestellt ist.
Kein Stern heißt, dass hier noch redaktionelle Vorarbeit notwendig ist.

Was bedeuten die farbigen Punkte?

Für Axel's Songstories:

Grün = fertig produzierte Sendung (=abgeschlossen)
Grün! = besonders interessante Sendung (=nicht versäumen)
Gelb = ist derzeit in Bearbeitung
Blau = Beschreibungstext (keine Sendung)