#55-Hitparade 2/3

Die erfolgreichsten schwarzen Künstler des 20. Jhds (Hitparade Pl.20-11)

Der große Anteil der schwarzen Funk- & Soulinterpreten aus den 1970s verdient eine Würdigung in der R&B-Billboard-Hitparade des kompletten 20.Jhds.

Y Nr Artist Song Record-Label Year USA RB CW GB BRD
* 003 Graham Central Station Now Do U Wanta Dance WB 8378 1977 10
* 004 Sylvers Don't Stop Get Off CASABLANCA - 1978 94 15
* 006 L.T.D. Never Get Enough Of Your Love A&M 2005 1978 56 8
* 008 L.T.D. Holding On (When Love Is Gone) A&M 2057 1978 49 1
* 010 Chic I Want Your Love ATLANTIC 3557 1979 5 5 3 27
* 011 Cameo I Just Want To Be CHOC CITY 019 1979 86 3
* 013 Con Funk Shun Shake & Dance With Me MERCURY 74008 1978 57 5
* 015 Grey & Hanks Dancin' RCA 11460 1979 94 8
* 017 Taste Of Honey Boogie Oogie Oogie CAPITOL S4565 1978 1 1 3 37
* 019 Earth Wind & Fire & The Emotions Boogie Wonderland ARC 10956 1979 11 2 3 25
* 021 Mc Fadden & Whitehead Ain't No Stoppin' Us Now PHIL. INT. 3681 1979 13 1 6
* 023 James Brown Get Up Offa That Thing POLYDOR 14326 1976 45 4 22

12 Einträge insgesamt

Was bedeutet * am Anfang der Liste?

* heißt in diesem Fall, dass die Songstory bereits fertig gestellt ist.
Kein Stern heißt, dass hier noch redaktionelle Vorarbeit notwendig ist.

Was bedeuten die farbigen Punkte?

Für Axel's Songstories:

Grün = fertig produzierte Sendung (=abgeschlossen)
Grün! = besonders interessante Sendung (=nicht versäumen)
Gelb = ist derzeit in Bearbeitung
Blau = Beschreibungstext (keine Sendung)